Gabriele
Schinnerling








Home


Über mich


Konzerte


Projekte


Kontakt











Impressum

Gabriele Schinnerling
Helene-Lange-Str. 56
73760 Ostfildern
Tel. 0711/2621440

Kostbarkeiten der Blockflötenmusik
Bekannte Werke und geheime Preziosen

Kammerkonzert
für Blockflöte und Cembalo

am 1. Juni 2009, 19.00 Uhr
in der Wendelstein Klinik Gammertingen

Ausführende:
Sibylle Berweck, Blockflöte
Gabriele Schinnerling, Cembalo und Klavier

Programm


Johann Sebastian Bach (1685-1750)
aus der Suite Nr.2 d-moll
für Altblockflöte und b.c.(1771)
Ouverture
Sarabande
Polonaise
Menuet
Badinerie

Diego Ortiz (16. Jh.)
Recercaden
für Altblockflöte und Cembalo (1553)
Recercada primera
Recercada segonda sobre O felici occhi miei

Englische Maskentänze (um 1600)
für Sopranblockflöte und b.c.
Adsonns Masque
Wilsons Love
Sir Francis Bacons Masque
The Mountebanks Dance at Grayes Inne
The Nymphs Dance

Arcangelo Corelli (1653-1713)
Sonate F-Dur op. 5,4
für Altblockflöte und b.c.
Adagio
Allegro
Vivace
Adagio
Allegro

Narcisse Bousquet (*1869)
aus: 12 Grands Caprices (1864)
für Altblockflöte solo
Allegretto
Allegretto

Bob Margolis
Fanfare (1975)
für Sopran- und Altblockflöte

Vittorio Monti (1868-1922)
Czardas
für Blockflöte und Klavier

Sibylle Berweck, Blockflöte wurde in Villingen geboren. 1986-1990 studierte sie an der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen Blockflöte und Musikalische Früherziehung/Grundausbildung. Ihre musikwissenschaftlichen Studien setzte sie danach an der Universität Tübingen fort.

Meisterkurse besuchte sie bei Han Tol, Agnes Dorwarth, Marion Verbruggen und Christoph Huntgeburth.

Sie gibt Konzerte vornehmlich mit solistischen und kammermusikalischen Programmen, wobei ihr Repertoire Werke vom Mittelalter bis zur Avantgarde umfasst. Sibylle Berweck wirkte bei verschiedenen Aufnahmen und Rundfunkeinspielungen in Deutschland und der Schweiz mit.

kte bei verschiedenen Aufnahmen und Rundfunkeinspielungen in Deutschland und der Schweiz mit.